Unterrichtsmaterial

Mit 18 Jahren lernen viele Jugendliche Auto fahren und wünschen sich bald ein eigenes Auto. Mit dem Kauf des Autos ist die Rechnung jedoch noch nicht fertig. Die Schüler befassen sich in diesen Unterrichtseinheiten zudem mit der Geschichte des Motors und sie lernen den Antrieb (Motor) kennen.

 

Kompetenzen aus dem Lehrplan 21:

Lernziele 2. Zyklus (Auswahl)

 

NMG.7.3

 

Die Schülerinnen und Schüler können Formen des Unterwegs-Seins von Menschen, Gütern und Nachrichten erkunden sowie Nutzen und Folgen des Unterwegs-Sein für Mensch und Umwelt abschätzen.

Die Schülerinnen und Schüler können Vergleiche zur Mobilität und zum Verkehr früher und heute anstellen, Veränderungen beschreiben sowie Beispiele von Nutzen und Folgen für die Lebensqualität der Menschen und für die Natur einschätzen.

Lernziele 3. Zyklus (Auswahl)

 

RZG.2.4

 

Die Schülerinnen und Schüler können Mobilität und Transport untersuchen.

 

Die Schülerinnen und Schüler können die Auswirkungen von Transport und Mobilität auf Mensch, Umwelt und Raumstrukturen untersuchen und benennen.

 

 

NT.1.3

Die Schülerinnen und Schüler können sich angeleitet über die Nachhaltigkeit von naturwissenschaftlich-technischen Anwendungen informieren sowie Chancen und Risiken diskutieren (z.B. Verbrennungsmotoren, Kernenergie, Herstellung von Düngemittel, Computer).